Print Shortlink

Die digitale Zukunft des B2B-Vertriebs | Im Talk mit Ralph Lässig

Bildschirmfoto 2015-12-01 um 15.40.43Hallo liebe Hörer, in Deutschland wie auch in den USA sind fast 50 Prozent der Einkaufsverantwortlichen unter 35 Jahre alt. Das Informations-, Kommunikations- und Beziehungsverhalten dieser Generation unterscheidet sich maßgeblich von dem ihrer Vorgänger: Denn die so genannten „Digital Natives“ sind es gewohnt, Konsumgüter komfortabel online zu kaufen und übertragen diese Erfahrungen auf das B2B-Geschäft. Ihr Einkaufsprozess findet daher häufig digital statt. Bis sie schließlich erstmals Kontakt zum Verkäufer aufnehmen, sind so bereits 57 Prozent des Entscheidungs-prozesses abgeschlossen.

Gemeinsam mit Google hat Roland Berger eine Umfrage unter knapp 3.000 Vertriebsverantwortlichen in B2B-Unternehmen durchgeführt und die Ergebnisse in einer neuen Publikation mit dem Titel: „Die digitale Zukunft des B2B-Vertriebs. Warum Industriegüterunternehmen sich auf veränderte Anforderungen ihrer Kunden einstellen müssen“ zusammengefasst.

ManagementRadio sprach über diese richtungsweisende Studie mit Dr. Ralph Lässig, Partner bei Roland Berger und Co-Autor der Studie.

Die Studie können Sie hier herunterladen: http://www.rolandberger.de/pressemitteilungen/

Ulrich Hinsen | ManagementRadio

Der Kanal Strategien umsetzen wird fachlich unterstützt durch Roland Berger | Strategic Management is friendly supported by Roland Berger

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube