Print Shortlink

Diversity als professionelle Managementaufgabe | Im Talk mit Peter Kinne

Peter Kinne Diversity 4.0Hallo liebe Hörer. In allen mittleren und größeren Unternehmen arbeiten Mitarbeiter aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen, verschiedenen Alters und mit ganz verschiedenen Wertesystemen, die gemeinsame Ziele verfolgen sollen. Und auf der Seite der Kunden und Geschäftspartner ist es nicht anders. Diesen bunten Mix zu managen, ist mittlerweile keine innovative Idee und kein symbolisches Nice-to-have mehr, sondern zu einer dringenden Notwendigkeit geworden.

Höchste Zeit also, Diversity auch professionell zu managen. Was im einzelnen Betrieb noch einfach erscheint, es aber nicht ist, wird in Mittelstand und Konzern, Filial- und Franchise-Systemen zu einer schwierigen Aufgabe, die man nicht allein dem persönlichen Gespür einer örtliche Leitung überlassen sollte. Aus diesem Grund müssen die symbolischen und ethischen Wurzeln des Diversity-Managements mit dem aktuellen Stand des Managementwissens verbunden werden. Diese Kluft ist bisher noch nicht zufriedenstellend geschlossen.

Peter Kinne hat mit Diversity 4.0 – Zukunftsfähig durch intelligent genutzte Vielfalt einen Abriss des aktuellen theoretischen Standes zum Thema geliefert. ManagementRadio sprach mit dem Autor …

Ulrich Hinsen | ManagementRadio

Dieser Kanal wird fachlich unterstützt durch: