Print Shortlink

Ein Frage der Wahrnehmung | Im Talk mit Prof. Torsten Oltmanns

Bildschirmfoto 2015-11-10 um 12.33.41Hallo liebe Hörer, es hat sich etwas grundlegend verändert im Verhältnis zwischen Unternehmen und ihren Stakeholdern: Aus einem Gleichgewicht der Kräfte ist eine Situation geworden, in der einige wenige Akteure mit entschlossenem Handeln, unorthodoxen Methoden und breiter Mobilisierung der Öffentlichkeit den Lauf der Dinge nachhaltig verändern können – und Führungskräfte, die dieser neuen Dynamik nicht Herr werden, um ihren Job fürchten müssen. Wer auf asymmetrische Konfliktstrategien und Regenbogenkoalitionen kritischer Stakeholder keine Antwort findet, droht an „Social Power“ zu verlieren.

Die bereits 2015 erschienene THINK ACT-Publikation „Eine Frage der Wahrnehmung“ leitet auf Basis eines neuen konzeptionellen Ansatzes konkrete Handlungsempfehlungen ab, wie Unternehmen und ihre CEOs den neuen Herausforderungen der Netz- und Mediengesellschaft begegnen und ihre Wahrnehmung aktiv steuern können. ManagementRadio sprach mit Torsten Oltmanns, Chairman Global Marketing bei Roland Berger über die neue Practice Group „Executive Communications“ und deren “Perception Value Management“-Ansatz

Ulrich Hinsen | ManagementRadio

Der Kanal Strategien umsetzen wird fachlich unterstützt durch Roland Berger | Strategic Management is friendly supported by Roland Berger

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube