Print Shortlink

Eine Frage der Haltung | „Goodbye, McK… & Co“. Im Talk mit Benjamin Schulz

Bild-BenHallo liebe Hörer, Generationswechsel, Technologiewandel, Vernetzung, Schnelllebigkeit haben für Unternehmen eine neue Ära eingeläutet. Hält die Berater- und Consultant-Zunft dieser Entwicklung stand? Heute muss ein Berater nicht mehr Allrounder sein, sondern ein Mensch mit Expertise, Fokussierung, Unverwechselbarkeit und Nahbarkeit. Doch die meisten Berater entwickeln nach wir vor ein Konzept für den Kunden, liefern ab und verabschieden sich dann. Nicht selten hinterlassen sie wahre Scherbenhaufen.

Im aktuellen Buch „Goodbye, McK… & Co. – Welche Berater wir zukünftig brauchen. Und welche nicht.“, verfasst von Edgar K. Geffroy + Benjamin Schulz räumen die beiden Autoren den Beratermarkt für die Zukunft auf. ManagementRadio sprach zum Thema mit Benjamin Schulz.

Benjamin Schulz ist Sparringspartner und Troubleshooter im Personal Branding. Der Marketing-Experte und Geschäftsführer der Agentur werdewelt begleitet seit vielen Jahren Firmen, Institute und einflussreiche Persönlichkeiten im gesamten deutschsprachigen Raum zu den Themen Strategie, Positionierung, Identität und Marketing. Bei kabel eins stand er 2014 und 2015 für „Abenteuer Leben“ vor der Kamera, er ist Autor zahlreicher Bücher wie „Goodbye, McK… & Co““, „Raviolität: Identität oder Quatsch mit Soße“, „Marketing Heroes never die!“ oder „30 Minuten Personalien“ …

Simone Gerwers | ManagementRadio

Dieser Kanal wird fachlich unterstützt durch:
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube