Print Shortlink

Freikopfler | Ein spannendes und neues Format in der FührungskräfteEntwicklung

Hallo liebe Hörer, als die 30 Minuten vorbei waren, waren meine Gedanken vom Problem befreit. Das Vierergespräch war für mich sehr wertvoll, da es eine Menge an direkt ausprobierbaren Ansätzen brachte, auf die ich alleine nicht gekommen wäre. Das erleben auch viele andere Freikopfler-Gäste so.

Bildschirmfoto 2015-10-26 um 13.14.36Worum es geht? Freikopfler ist ein neuartiger, freier und offener Think Tank für Jedermann und Jederfrau. Doch worum geht es genau? Wie kam es dazu? Und vor allem: Für wen ist dieser Ansatz interessant?

In der Übersicht: Sie werfen Ihr Thema in den Freikopfler Raum. Die Freikopfler entwickeln gemeinsam Ideen und Lösungsansätze, die Se wirklich weiterbringen. In diesem genial einfachen Format bekommen Sie neue Sichtweisen, frische Impulse und konkrete Lösungsideen, die tatsächlich helfen. Und Sie habe auch noch Spaß dabei. Konkret: Ich habe mir zunächst einen Termin auf der website freikopfler.de besorgt. Über Skype (wahlweise auch über Google+/Hangouts) bauten die Freikopfler dann zum benannten Termin eine Verbindung zu mir auf. Und dann verlief alles Weitere hochstrukturiert und kreativ zugleich. 5 Minuten für meine Fragestellung, 5 Minuten Klärung durch die Freikopfler. 15 Minuten rasante Ideenentwicklung durch 3 hochunterschiedliche Typen mit unterschiedlichen Kompetenz-, Qualifikations- und Erfahrungsprofilen. 15 Minuten aber auch, die spürbar geprägt waren durch die Leidenschaft der 3 Freikopfler, komplexe Situationen ein wenig überschaubarer zu machen. 5 Minuten Reflexion und Konkretion, was ich als Fragesteller denn nun mitnehmen kann

Deutschlands wahrscheinlich innovativster ThinkTank entwickelt so mit und für Fragesteller aus allen Bereichen des Lebens Lösungsansätze, die wirklich weiterhelfen.

Freikopfler ist ein gemeinsames Angebot der drei unabhängig agierenden Berater und Coaches Heiko Bartlog, Christoph Karsten und Guido Bosbach. Ein Angebot für Jedermann und Jederfrau. Das Format freilich dürfte besonders Personal- und Führungskräfteentwickler interessieren. Fragen aus dem Führungsalltag beispielsweise können auf diese Weise diskret und effektiv bearbeitet werden. Durch die eingesetzte Technik (Videokonferenz) sind weder die fragende Führungskraft noch die Berater auf aufwändige und kostspielige Reisen angewiesen. Und das Format zwingt – wie oben bereits angesprochen – gerade Führungskräfte dazu, Ihre Fragestellung genau zu bedenken.

Der Online Think Tank ist kein Coaching. Das betonen die drei Freikopfler auch. Aber das Verfahren fügt sich wirklich hervorragend in den Kanon diverser Formate der Mitarbeiterentwicklung ein. Für die Überwindung von Denkblockaden genauso wie als „Inkubator“ für neue Ideen und Lösungen. ManagementRadio jedenfalls ist bereit, hier eng mit den Freikopflern zusammenzuarbeiten …

Ulrich Hinsen | ManagementRadio

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube