Print Shortlink

Mitarbeiterführung | Wann Sie als Führungskraft vertrauen sollten und wann Sie kontrollieren müssen!

Kontrolle braucht viel Zeit. Wer alles und jeden kontrolliert, der braucht sehr viel Zeit. Und selbst dann wird es hin und wieder vorkommen, dass einem ein Fehler durch die Lappen geht. 100% Sicherheit gibt es nicht, selbst wenn ich noch so viel kontrolliere.

Will ich also effizient sein mit meiner Arbeit oder mit meinem Team, dann muss ich darauf achten, dass ich nur so wenig wie möglich aber so viel wie nötig kontrolliere. Das aber ist einfacher gesagt als getan.

Ich muss dabei akzeptieren, dass es hin und wieder Fehler gibt. Fehler, die bei einer 100 % Kontrolle wahrscheinlich aufgefallen wären. Nur eine 100 % Kontrolle kostet erstens sehr viel mehr Zeit und zweitens gibt auch die 100 % Kontrolle keine 100 % Sicherheit.

Vertrauen bei der Führung. Speziell im Führungsumfeld geht es besonders um das Thema Vertrauen. Je mehr Vertrauen ich in eine Person und in deren Fähigkeiten habe, desto weniger muss ich kontrollieren und desto mehr Zeit habe ich als Führungskraft zur Verfügung für andere wichtige Dinge …

Heute: Wann Sie als Führungskraft vertrauen sollten und wann Sie kontrollieren müssen!

Bernd Georg | ManagementRadio

Visit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube