Print Shortlink

Natürlichkeit statt Seriositätsvorhang | Im Talk mit Andrea Joost

Andrea JoostHallo liebe Hörer, im Businessalltag passiert es immer wieder. Da erzählt jemand eben noch locker flockig und mit leuchtenden Augen von seinem Thema, aber fünf Minuten später – auf der Bühne – erkennen Sie denjenigen kaum wieder. Plötzlich steht da ein farbloser Redner, der steif und irgendwie gestelzt an das Publikum hinredet. Wo ist nur die Lebendigkeit? Sie ist beim Schritt von der „normalen Welt“ auf die Bühne im Seriositätsvorhang hängengeblieben.

Haben Sie auch schon mal gemerkt, dass Sie bei einem Auftritt gar nicht richtig Sie selbst waren, weil Sie vorübergehend in eine neue, vermeintlich professionellere Rolle geschlüpft sind? Genau dafür ist der Seriositätsvorhang verantwortlich, den viele Redner durchschreiten, wenn Sie eine Bühne betreten.

Andrea Joost ist Expertin für wirkungsvolles Reden und sprachliche Cleverness. Seit fünfzehn Jahren steht sie selbst auf der Bühne – mal vor 5, mal vor 500 Menschen. Die studierte Diplom-Betriebswirtin (BA) war viele Jahre Vertriebsdirektorin einer der größten deutschen Investmentgesellschaften, bevor sie 2011 den Schritt gewagt und sich mit ihrem Herzensthema selbstständig gemacht hat. Ihr Buch „Mit Worten bewegen: Präsentationen und Reden, die wirklich begeistern“ ist im VCH-Wiley Verlag erschienen. Immer freitags finden Sie in ihrem Blog (www.andreajoost.de/blog) Tipps, wie Sie mehr Pep in Ihre großen und kleinen Auftritte bringen.

Hinweis: Das E-Book „Nix gähn! So bewegen Sie Ihr Publikum“ mit 5 x 3 Tipps für mitreißende Vorträge kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Simone Gerwers | ManagementRadio

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube