Print Shortlink

Nothing compares to you | Der Fingerzeig Michelangelos

Bildschirmfoto 2016-06-29 um 10.27.13Nothing compares to you. So heißt der Song von Sinead’O’Connor. Eine Hommage an die Einzigartigkeit eines Menschen. Das Wort Held, was schnell auf der Zunge liegt, kommt allerdings darin nicht vor.

Die Unvergleichlichen leben unter uns. Hinter und vor der Brücke, die sich über den einfachen Fluss des Lebens spannt. Helden sind es nicht. Jedenfalls nicht im üblichen Sinne.

Die Unvergleichlichen, die es lohnt, sie zu besingen, haben kein Start Up gegründet, stehen nicht in den Magazinen. Ihr Sitzplatz auf dem Flug nach Malle ist nicht reserviert. Und niemand hat sie interviewt

Namenlos vielleicht vor dem Supermarkt. Sie existieren nur statistisch. Sie sind normal. So sagt man …

Kurt Steffenhagen | ManagementRadio

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube