Print Shortlink

Aus Spielen lernen | Im Talk mit Roman Rackwitz

Bildschirmfoto 2015-11-09 um 12.42.25Hallo liebe Hörer, reden wir von Change Management und somit auch von der Anforderung an die Mitarbeiter sich aktiv und produktiv auf neue Begebenheiten einzulassen, dann kann es hilfreich sein, sich umzusehen um herauszufinden, in welchem Kontext wir Menschen am ehesten zu solch einer Leistung imstande sind.

Und solch ein mögliches Umfeld finden wir im Spiel. Aber bevor sie nun stirnrunzelnd an ihr Kind denken, wie es bereits wieder seit drei Stunden vor der Spielekonsole sitzt, bedenken sie, dass das ‘Spiel‘ keine Erfindung der Unterhaltungsindustrie ist. Der Mensch nutzt seit frühester Zeit ein spielerisches Umfeld, um möglichst gefahrlos Fähigkeiten zu erlernen und herausfordernde Situationen spielerisch zu meistern. Oder anders ausgedrückt: um sich neuen Begebenheiten anzupassen …

Indem man auf die menschliche Veranlagung, in einem spielerischen Umfeld positiv auf persönlichen Fortschritt, Problemlösung und Zielerreichung eingestellt zu sein setzt, baut Gamification auf die Elemente, die Spiele [und Sport & Hobbies] so erfolgreich machen und überträgt diese in unseren Arbeitsalltag. ManagementRadio sprach dazu mit Roman Rackwitz. Rackwitz ist ein international tätiger Gamification Experte. Seit 2009 beruflich im Bereich Gamification unterwegs, gehört er bereits zu den ‚Urgesteinen‘ dieser jungen Branche und zu Europas Pionieren.

Mit Engaginglab führt er die einzige Full-Service-Agentur für Gamification innerhalb der deutschsprachigen Region.

Ulrich Hinsen | ManagementRadio

Visit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube