Print Shortlink

Individuell arbeiten – Balance als Konzept

1605 apoBank Interview (4)Hallo liebe Hörer,  Arbeiten 4.0 – das ist für Dr. Joachim Goldbeck, Leiter Personal bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apobank), keine Zukunftsmusik. Heute schon muss die Bank Antworten geben für die Mitarbeiter von heute und morgen, so sein Credo.

Attraktiv als Arbeitgeber kann nur sein, wer die Unternehmensziele im Blick hat und erfolgreich ist, und dabei auch den Wunsch der Menschen nach Partizipation und Souveränität in der Arbeitsorganisation berücksichtigt. Diese Wertschätzung wird durch gute Leistungen honoriert. Selbstbewusste Mitarbeiter wollen etwas leisten und achten dennoch auf eine ausgewogene Work-Life-logoapoBalance. Deswegen wird es für Unternehmen aller Branchen höchste Zeit, sich auf das Thema Arbeiten 4.0 vorzubereiten. Mit einer richtungsweisenden Betriebsvereinbarung „apoBalance“ – ein Konzept zur „individuellen Arbeitszeit“ – geht die apoBank in die Offensive und schafft Optionen für eine individuelle Arbeitsgestaltung. Und zwar systematisch..

Was dahinter steckt erfahren wir im Gespräch mit dem Personalprofi und Bereichsleiter Personal der apoBank.

Weitere Informationen Zur apoBank und zum apoBalance-Konzept

Wolfgang A. Eck  | ManagementRadio

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Individuell arbeiten – Balance als Konzept, 9.5 out of 10 based on 4 ratings
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube