Print Shortlink

Reinhard Gorenflos | Lebensstationen und beruflicher Werdegang (1)

Von langer Hand vorbereitet beendet er 2012 seine Tätigkeit als Private Equity-Investor, legt konsequent sämtliche Mandate in Beiräten und Aufsichtsgremien nieder und macht sozusagen die Kehrtwende, indem er sein Leben nochmals auf ganz neue Füße stellt. So gründet er aus seinem eigenen Vermögen die Stiftung TuaRes, deren Ziel es ist, insbesondere in Burkina Faso möglichst vielen Mädchen den Zugang zu mehr und besserer Bildung zu ermöglichen. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Profi-Manager macht Gorenflos auch in diesem Projekt keine halben Sachen: inzwischen werden bereits rd. 5.000 Mädchen und junge Frauen durch TuaRes gefördert! Dabei finanziert er bislang alle Maßnahmen noch alleine, denn er will erst eine stabil funktionierende Organisation geschaffen haben, bevor er sich an andere Geldgeber wendet, die dann den weiteren Ausbau des Stiftungsauftrags unterstützen sollen …

tuares

Reinhard Gorenflos? Wer ist der Mann, der Mensch dahinter. Welchen Weg hat er hinter sich? Und welcher liegt voraus? Wir fanden Lebensgeschichte und Werk so spannend, dass wir daraus eine 3-teilige Sendefolge machen wollen.

Ulrich Hinsen | ManagementRadio

Eigenkapital- und Unternehmensfinanzierung. Dieser Kanal wird fachlich unterstützt durch das Private Equity Forum NRW Das Private Equity Forum NRW e.V. (PEF) hat sich dem Thema "Private Equity" verschrieben und möchte dazu beitragen, dessen Bedeutung, Wichtigkeit und Bekanntheitsgrad durch entsprechende Öffentlichkeitsarbeit zu verstärken. Hierzu organisiert PEF pro Jahr etwa 10 Veranstaltungen rund um die Belange der Eigenkapitalfinanzierung von jungen als auch etablierten Unternehmen (z.B. zum Thema SpinOff, Unternehmensverkauf, Börsengang, etc.)

.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube